Tanz mit dem Spiegelbild

Doppelkonzert im Kulturraum Stiftskirche

Die Konzertreihe Spiegelungen findet ihren Abschluss am Sonntag, dem 29. August 2021, im Kulturraum Stiftskirche Vreden.

Viele Künste waren schon zu Gast, aber erstmals ist jetzt auch der Tanz vertreten. Das Tänzerpaar Mira Plikat und Kilian Löderbusch stellt eine eigens für den Kirchenraum erarbeitete Choreographie zum Thema Spiegelungen vor.

Im ersten Konzertteil, 18.00 Uhr, musiziert mit dem Tänzerduo der Jazzschlagzeuger Ben Bönniger, im zweiten Konzertteil, 19.30 Uhr, die Organistin Heike Haefner-Volmer, die Werke von Nicolaus Bruhns und Jean Alain spielt.

Veranstalter sind die Kirchengemeinde St. Georg, die Stadt Vreden und das aktuelle forum VHS. Der Eintritt ist frei, die VHS bittet um Anmeldung unter Tel.: 02561/95370

www.vhs-aktuellesforum.de