Tiny-House-Siedlung in Vreden?

Weitere Informationen sind notwendig

Tiny Houses sind kleine, mobile Häuser bis ca. 50m² Wohnfläche. Als rollende Tiny Houses ursprünglich entwickelt, gibt es aber auch feststehende Minihäuser. Für ein Tiny-House ist in der Regel ein Grundstück von maximal 150 - 200 m² ausreichend.

Die Mitglieder des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses hatten sich in der letzten Sitzung mit dem Thema Tiny-House-Siedlung beschäftigt.

Bevor weitere Diskussionen geführt und evtl. Entscheidungen getroffen werden können, hatte die Stadtverwaltung vorgeschlagen, geeignete Referenten zum Thema Tiny-House zu einer der nächsten Sitzungen des Fachausschusses einzuladen. Mit 18 Ja-Stimmen und nur einer Gegenstimme wurde der Vorschlag angenommen. Zudem wird den Organisatoren der nächsten Vredener Wirtschaftsschau vorgeschlagen, Aussteller von Tiny-Hauses für die Wirtschaftsschau anzufragen und entsprechende Freiflächen bereitzustellen.

0 0,00