Trauercafé soll nach längerer Coronapause wieder stattfinden

Der Ambulante Paritätische Hospizdienst Vreden-Südlohn-Oeding lädt herzlich ein zum monatlichen Trauercafé. Wegen der Pandemie musste es in den vergangenen sechs Monaten komplett ausfallen. Nun soll es unter Einhaltung von Hygienebedingungen wieder angeboten werden. Eingeladen sind Menschen, die um einen geliebten Menschen trauern. Dabei ist unwichtig, wann dieser Mensch gestorben ist. Es kann helfen sich mit anderen auszutauschen. Trauerbegleiterinnen des Hospizdienstes sind vor Ort.

Das nächste Treffen ist am Samstag, dem 5. September um 15.00 Uhr im Café Lichtblick im Haus Berkelruh an der Zwillbrocker Straße 77 in Vreden (Nähe Friedhof)

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Bei Rückfragen melden Sie sich gern bei der Koordinatorin Gisela Damer: 0177 2111305

0 0,00