TV Moderator Det Müller mit Grip – Motormagazin zu Gast in Vreden!

Wie kommt es ausgerechnet das Autoexperte Det Müller nach Vreden kommt?

„Alles begann im Februar.“, so Claas Cynapolt, Oldtimer und Karosserie Instandsetzer. Ein Anruf von Det Müller, den er seit über 25 Jahren kennt.

„Claas du musst mir helfen, wir wollen einen Bericht über Deutsche Fastbacks (Coupé) drehen, weißt du was?“ „Klar, ich habe gerade einen Ford Granada GXL Hüftschwung Coupé von 72 aus Luxemburg geholt. War früher Service Wagen der Tour de France, der ist im Original Zustand. Problem ist nur, dass der seit 87‘ steht und eigentlich restauriert werden muss.“, erläuterte Claas Cynapolt. „Super Sache! Wir kommen im Juni zum Dreh!“, freute sich der TV Moderator „Na dann mal Vollgas!“, so Oldtimer Restaurator Claas Cynapolt.

Ich habe in der kurzen Zeit 10 Kilo abgenommen. Man bekommt so einen Wagen, der seit 33 Jahre steht, nicht so leicht. Ich habe da wirklich Tag und Nacht dran geschraubt. Selbst als am Dienstag das Fernsehteam angereist war, habe ich mit Det Müller bis um 1.30 Uhr in der Nacht geschraubt, damit der Wagen wieder läuft. Es musste geschweißt werden, alle Bremsen waren fest, der Motor musste komplett auseinander genommen werden, elektrische Probleme behoben werden, Tank und Kühler waren undicht.... doch am Ende hat alles gepasst und es durfte gedreht werden. Das ganze wird im August bei Grip auf RTL2 ausgestrahlt.

0 0,00