TV Vreden

Elisabeth Geling als Lisbeth van’t Amt

Aufgrund des 100-jährigen Jubiläums, hatte der TV Vreden alle Mitglieder im Seniorenalter zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen.

Dieser Einladung waren ca. 40 Mitglieder gerne gefolgt. Bei Kaffee und Kuchen wurden sie bestens unterhalten. Nach dem Eröffnungswort des Vorsitzenden Matthias Resing, trug Lisbeth van’t Amt, mit vielen Dönnekes auf Plattdeutsch, zur allgemeinen Erheiterung bei.

Zwischendurch wurde das ein- oder andere Lied mit tatkräftiger Unterstützung der Anwesenden gesungen. Auch die Bewegung durfte natürlich bei einer Veranstaltung des Turnvereins nicht fehlen, alle erradelten sich einen „Tour de France Etappensieg“.

Zum Abschluss wurde noch in alten Fotoalben geblättert und Erinnerungen an diverse Veranstaltungen oder Reisen zu verschiedenen Turnfesten ausgetauscht.