TV Vreden gibt Sportbetrieb wieder frei

2G+ für den Sport im Innenbereich notwendig!

Nachdem bei der Ministerpräsidentenkonferenz keine weiteren Einschränkungen für den Sportbetrieb beschlossen worden sind und auch die Infektionszahlen in Vreden nicht mehr so rasant ansteigen, gibt auch der TV Vreden sein Sportangebot wieder frei. Nach der neuesten Coronaschutzverordnung gilt auch für den TV Vreden, dass für die Sportausübung in Innenräumen und in Schwimmbädern die 2G+-Regel erforderlich ist.

Das bedeutet, dass jetzt jede*r immunisierte (geimpfte oder genesene) Sportler*in zu jeder Sporteinheit in Innenräumen und in Schwimmbädern einen aktuellen negativen Schnelltestnachweis, der nicht älter als 24 Stunden ist, vorweisen muss.