Überdurchschnittliches Interesse an Gewerbegrundstück

Ein Gewerbegrundstück konnte vergeben werden

Die Wirtschaftskraft in Vreden ist stark, das zeigt das überdurchschnittlich große Interesse an Gewerbegrundstücken. Ein verbleibendes Gewerbegrundstück am Master Esch in Vreden konnte nun nach intensiven Debatten in der Vergabekommission und im Ausschuss für Wirtschaft und Digitales vergeben werden.

„17 Bewerbungen lagen uns für das eine verbleibende circa 2000 Quadratmeter große Grundstück vor – uns freut, dass so viele Unternehmen sich in Vreden ansiedeln bzw. sich innerhalb von Vreden erweitern möchten“, sagt Vredens Wirtschaftsförderer Benedikt Mensing. „Gleichzeitig ist uns aber auch bewusst, dass 16 Unternehmen bei der Vergabe nicht zum Zuge kamen und noch großer Bedarf für Gewerbeflächen vorhanden ist.“

Der Fachbereich Stadtentwicklung arbeitet mit Hochdruck an der Erweiterung des Gewerbegebiets Nord. Voraussichtlich können hier eine zweistellige Anzahl an Gewerbegrundstücken vergeben werden. Hiermit ist nach aktuellem Stand im Jahr 2023 zu rechnen.