Unterwartete Instrumentenspende aus Emsdetten

Unerwartet kam von einer zunächst unbekannten Spenderin, vor kurzem eine größere Instrumentenspende in der Musikschule Vreden an.

Über eine gemeinsame Freundin hatte Constanze Kästner von der Musikschule Vreden den Kontakt zu Frau Schuth in Emsdetten erhalten. Frau Schuth hatte in vielen Jahren verschiedene Instrumente gespielt und gesammelt. Sie wollte sich von einigen ihrer Instrumente trennen und hat sie der Musikschule Vreden geschenkt. Sie hat selber von Kindesbeinen an Musik gemacht:

Klavier gelernt, Violine im Schulorchester gespielt und auch später neben ihrem Beruf immer wieder neue Instrumente ausprobiert. Da sie auch jetzt im Rentenalter noch vielen Interessen nachgeht, kann sie sich den verschiedenen Instrumenten nicht mehr widmen. Daher hat sie sich von ihrem Keyboard und einigen Schlaginstrumenten, ihrer Concertina und einigen Noten getrennt.

Sie möchte damit die Instrumente interessierten Schüler*innen in der Vredener Musikschule zur Verfügung stellen. Bei einem Treffen in Steinfurt mit Frau Schuth, haben sich Constanze Kästner und Michael Weiling intensiv über ihre Musikerfahrungen und die große Bedeutung des gemeinsamen Musizierens ausgetauscht. Die Musikschule Vreden e.V. freut sich über die neuen Instrumente und bedankt sich für die großzügige Instrumentenspende bei Frau Schuth.