Ventana öffnet die Türen

Betriebsbesichtigung der Sekundarschule Vreden

Am 20. Juni war einiges los bei Ventana.

Insgesamt rund 150 Schüler*innen konnten sich über den Tag verteilt Überblick über die unterschiedlichen Abteilungen des Unternehmens verschaffen und die Ausbildungsmöglichkeiten kennenlernen.

Denn für viele Jugendliche stellt sich im Laufe der Schulzeit die Frage: Was kommt nach der Schule? So kam der 9. Stufe der Sekundarschule Vreden eine Betriebsbesichtigung bei Ventana sehr gelegen. Insgesamt 3 Gruppen mit jeweils ca. 50 Schüler*innen konnten sich ein Bild der Arbeitsabläufe und möglichen Ausbildungsberufe beim Sonderfenster-Produzenten Ventana machen.

Der Tag wurde von den Auszubildenden des Unternehmens selbstständig geplant und durchgeführt. Neben einer Unternehmenspräsentation wurden außerdem unterschiedliche Bereiche, wie die Produktion, die Verwaltung und die unternehmenseigene Großtagespflege „Glücksfabrik“ besichtigt. Dabei konnten die interessierten Schüler*innen Fragen auf Augenhöhe stellen und bekamen einen direkten Einblick in die Ausbildungsberufe wie den/die Industriekaufmann/-frau, den/die Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik, den/die Fachlagerist/-in und einige mehr. Ein Tag, der für beide Seiten sehr positiv verlaufen ist.

Weitere Informationen zu den vielfältigen Ausbildungsberufen bei Ventana finden Sie hier:

ausbildung.ventana-deutschland.de