Vredener Reitverein hat 1. Sanierung abgeschlossen

Erfolgreiche Teilnahme am Förderprojekt der „Modernen Sportstätten 2022“

Mit einem bisher in Nordrhein-Westfalen einzigartigen Förderprogramm für Sportstätten stärkt das Land seine Stellung als Sportland Nummer Eins.

Insgesamt 300 Millionen Euro stehen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ zur Verfügung, von denen Sportvereine und -verbände profitieren können.

Die über vierzig Jahre alte Heizungsanlage musste dringend und nach heutigem Standard energetisch saniert werden. Also stand ein Umbau an. Man entschloss sich an dem Förderprojekt der modernen Sportstätten teilzunehmen. Mit Erfolg!

Der Fördertopf von der NRW-Bank, die Stadt Vreden und der Stadtsportverband haben sich an den aufwändigen Umbaumaßnahmen beteiligt.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation konnte eine persönliche Übergabe der Fördergelder leider nicht stattfinden.

Der Reitverein Vreden bedankt sich herzlich bei der Stadt Vreden und der NRW-Bank für die Unterstützung. Ohne die Fördergelder wäre eine Sanierung nicht möglich gewesen.

0 0,00