Wasserballsaison 2019/2020 mit sofortiger Wirkung beendet

Aufgrund der aktuell anhaltenden Pandemie-Situation hat der Wasserballausschuss des Bezirks Nordwestfalen Anfang letzter Woche im Rahmen einer Videokonferenz einstimmig beschlossen, die Saison 2019/2020 mit sofortiger Wirkung zu beenden.

Somit endet auch für die Vredener Wasserballer die Spielzeit nach der Hälfte der zu bestreitenden Spiele. Wann überhaupt mal wieder ein Trainingsbetrieb möglich ist, kann im Moment noch niemand vorhersagen. Dazu müssten erst einmal die Bäder wieder öffnen.

Auch dies scheint auf absehbare Zeit unmöglich. Trainer Ralf Dechering hofft darauf, dass Ende oder Anfang nächsten Jahres ein Trainings- und Spielbetrieb wieder möglich sein wird.

0 0,00