Wiedereröffnung der Vredener Tafel – Spende der Marien-Apotheke Vreden

Die Hilfseinrichtung Vredener Tafel e.V. öffnet am Montag, dem 1. März 2021, erstmals nach dem zweiten Lockdown wieder ihre Türen

Dr. Michael Göring, Inhaber der Marien-Apotheke Vreden, überreichte mit seinen Mitarbeiterinnen die Spenden für die Vredener Tafel e.V. an Gabriele Waning, Vorsitzende der Vredener Tafel e.V.

Wöchentlich werden jeweils am Montag-, Mittwoch- und Samstagnachmittag Ausgaben der Lebensmittel an die Bedürftigen aus Vreden stattfinden.

Damit alle erforderlichen Hygienemaßnahmen beim Abholen der Waren, beim Sortieren und bei der Ausgabe der Lebensmittel eingehalten werden können, stellte Dr. Michael Göring, Inhaber der Marien-Apotheke Vreden, nun kostenlos Desinfektionsmittel, Einmal-Handschuhe in unterschiedlichen Größen und medizinische Schutzmasken für die Helfer*innen der Vredener Tafel zur Verfügung. Außerdem überreichte er eine Spende in Höhe von 1.255,00 Euro.

Das Geld stammt aus der Spendensammlung, die die Marien-Apotheke bei der Abgabe des „Vredener-Kalenders 2021“ im vergangenen Jahr durchführte. Gabriele Waning, Vorsitzende der Vredener Tafel e.V., bedankte sich ganz herzlich bei Dr. Michael Göring und allen Kund*innen der Marien-Apotheke für die Spenden.

0 0,00