Wir sind entsetzt!

Klasse 6c beteiligt sich an der Aktion „Saubere Landschaft“

Über 100 Liter Müll, viele Flaschen und diverses Sperrgut wie Fahrradteile oder Adventskränze sammelten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c der Sekundarschule. 

Die Stadt Vreden hatte alle Bürgerinnen und Bürger an diesem Wochenende zur Aktion „saubere Landschaft“ aufgerufen, an der die Klasse im Rahmen eines Wandertages gerne teilnahm. Trotz des Regens sammelten alle im Umfeld der Schule, entlang der Berkel bis zum Friedhof fleißig mit und waren entsetzt über die Mengen an Plastikmüll, leerer und gefüllter Hundekotbeutel und Glasflaschen, die schnell zusammenkamen. Es hat Sinn und auch Spaß gemacht, war das Fazit am Ende der Aktion.

Gerne wollen wir uns im kommenden Jahr wieder beteiligen. Freuen würden wir uns aber auch, wenn wir dann weniger Müll finden würden, denn entlang des Weges haben wir auch zahlreiche Müllbehälter gezählt. Richtig und umweltfreundlich zu entsorgen ist also gar nicht so schwer!

0 0,00