Zwillrock light bei Ostendarps Jans

Nachdem das Zwillrock 2020 aufgrund der Corona Pandemie abgesagt werden musste, haben sich die Veranstalter in diesem Jahr auf eine Light Version geeinigt, um nicht noch ein Jahr ohne Festival Feeling auskommen zu müssen.

3 lokale Bands geben am Samstag, dem28.8.2021, für die Zuschauer*innen ihr Bestes.

Vultures machen um ca. 20.00 Uhr den Anfang. Quasi grade erst gegründet, sind sie in Vreden und Umgebung schon durch mehrfache Auftritte bekannt.

Voltures covern hauptsächlich Rock, aber auch den ein oder anderen Song, den man vielleicht nicht sofort als Rock- Song interpretierten würde. Und das mit 2 Sänger*innen - man darf gespannt sein.

Danach betreten Spenzer die Bühne. „Wir haben nach fast 2 Jahren Zwangspause sowas von Bock wieder zu rocken“ sagt Guido Kemper, Lead Sänger der Band. Spenzer haben als Organisatoren bis auf 2015 an jedem Zwillrock als Band teilgenommen.

Als drittes gibt’s von Midnight Dynamite nochmal richtig Metal auf die Ohren.

Dass sie die Zuschauer*innen begeistern können, haben sie schon mehrfach, und nicht zuletzt auch schon auf vergangenen Auftritten beim Zwillrock bewiesen.

Im nächsten Jahr kann dann hoffentlich wieder alles wie in den letzten Jahren stattfinden.