Schützenverein Kleine Mast spendet für den guten Zweck

V.l.n.r.: Gabriele Waning (Vredener Tafel), Oberst Stephan te Poele, 1 Vorsitzender Manfred Göring, Maria Scholte van Mast (ALV)

Bei dem diesjährigen Schützenfest des Schützenvereins Kleine Mast, wurden Spenden in Höhe von 1.517,71 € gesammelt.

Die Einnahmen stammen aus der Sammelaktion der Offiziere.
Der Erlös der Sammelaktion wird in diesem Jahr an 2 Vereine gespendet.
Die Aktion Lebenshilfe Vreden e.V. erhält 705,30 €.
Der ALV verwendet das Geld für Ferien- und Freizeitangebote für Menschen mit Behinderung.
Insgesamt 821,41 € spendet der Schützenverein an die Vredener Tafel, die das Geld für Lebensmittel benötigt.

Der Schützenverein dankt auf diesem Wege allen Gästen, die am Schützenfestwochenende rund um Fronleichnam gespendet haben.