SommerLeseClub – der Endspurt

Einen SommerLeseClub der besonderen Art erlebten die angemeldeten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen nicht nur auf Grund der Corona-Krise.

Denn der diesjährige LeseClub bot diesmal zahlreiche Veranstaltungen sowie ein digitales Logbuch zur Bearbeitung der gelesenen Bücher und Hörbücher.

Ebenfalls neu war die Ausweitung der Zielgruppen: so konnten nun auch die Schüler*innen ab der 4. Jahrgangsstufe am LeseClub teilnehmen. Bisher haben sich 125 Schüler*innen alleine oder als Team angemeldet und lesen sich zurzeit quer durch das aktuelle Angebot der Kinderbücher.

Das Bücherei-Team weist darauf hin, dass die Leselogbücher bis zum 1.09.2021 in der Bücherei am Kirchplatz abgegeben werden müssen. Eintragungen ins Online-Logbuch sind ebenfalls noch bis zum 1.09.2021 möglich. Danach wird der Zugang dazu geschlossen.

Am Samstag, dem 11.09.2021, ist die große SLC-Abschlussveranstaltung.

Auf der Bühne auf dem JugendCampus wird die NRW-RAP-School Euch zeigen, wie man fetzige RAP-Songs erstellt. Im Anschluss an diese packende RAP-Show werden dann noch die Einzelpreise verlost, die Team- und Klassensieger gekürt und natürlich die verdienten Urkunden an die erfolgreichen Leseratten verteilt!

Eine Anmeldung ist zwingend notwendig. Alle Corona-Vorgaben wie Abstand und Hygieneregeln werden selbstverständlich eingehalten. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Vorlage eines aktuellen, negativen Corona-Tests.

Das Abschlussfest beginnt um 14.00 Uhr und findet Outdoor auf dem JugendCampus, statt. Bei schlechtem Wetter steht die Trend-Sporthalle auf dem JugendCampus zur Verfügung. Gefördert wird der SommerLeseClub lokal von Volksbank Gronau – Ahaus eG.

Im Anschluss besteht für alle ab 12jährigen die Möglichkeit, sich vor Ort im Jugendcafé impfen zu lassen. Das Team des Jugendwerks lädt dazu herzlich ein, diese Möglichkeit zu nutzen!