Mitgliederversammlung des Madrigalchores

Der amtierende Vorstand (v. l.n.r.): Hubert Eßeling (Beisitzer), Gertrud Tekampe (Notenwartin), Hedwig Upgang (Schriftführerin), Waltraud Hagen (Notenwartin), Doris Polanz (1. Vorsitzende), Josef Tekampe (2. Vorsitzender), Theo Volmer (Beisitzer), Daniela Liesbrock (Kassenführerin), Joachim Hüweler (Pressewart)

Mit einer kleinen Foto-Show über die wichtigsten Unternehmungen des Chores im vergangenen Jahr begrüßte die Vorsitzende Doris Polanz die Chormitglieder bei der Mitgliederversammlung.

Erinnert wurde an das sommerliche Kaffeekonzert und das Adventskonzert. Bei beiden Veranstaltungen durfte sich der Chor über hohe Besucherzahlen freuen. Auch die Radtour, der Besuch bei Bruder Hubert in Kevelaer und das Chorfest im Herbst sind in bester Erinnerung. Im Jahresbericht der Vorsitzenden fand, neben diesen Veranstaltungen, die neue Homepage des Chores besondere Beachtung. Sie ist unter www.madrigalchor-vreden.de zu erreichen und bietet viele Informationen über Vereinsleben, Geschichte und Repertoire des Chores und über aktuelle Veranstaltungen. Ihr Besuch lohnt sich. Hedwig Upgang überreichte Doris Polanz als Dank für ihren Einsatz im Namen des Chores einen Blumenstrauß.

In der Stellungnahme des Chorleiters blickte Kurt-Ludwig Forg auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Bei den Proben und Konzerten mit ihrem vielseitigen Programm habe sich der Chor als offen und wandlungsfähig erwiesen. Er bedankte sich bei den Sänger*innen für die engagierte Mitarbeit.

Beim nächsten Konzert am Donnerstag, dem 11.06.2020, stehen Ludwig van Beethoven und andere Jubilare des Jahres 2020 im Mittelpunkt, z.B.: Bela Bartok, Carl Orff, John Rutter, ein weiterer Aspekt wird dabei das Thema Tanz sein. Das traditionelle Adventskonzert in Zwillbrock und weitere Darbietungen sind in Planung.

Im Geschäftsbericht konnte Daniela Liesbrock eine solide Finanzsituation des Chores darstellen, Kassenprüfer Wolfgang Pfahler bescheinigte der Kassiererin eine vorbildliche Buchführung. Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes erfolgten die Wahlen.

Zwei Vorstandsmitglieder schieden auf eigenen Wunsch aus: Margret Terhalle war jahrzehntelang als zweite Vorsitzende aktiv und Mechthild Schwanekamp hatte sich zehn Jahre lang als Notenwartin engagiert. Doris Polanz bedankte sich bei beiden in einem Rückblick auf ihren tatkräftigen Einsatz und überreichte einen Blumenstrauß.

Neu gewählt wurden Gertrud Tekampe zur Notenwartin und Josef Tekampe zum zweiten Vorsitzenden. Natürlich soll auch in diesem Jahr die Geselligkeit gepflegt werden:

Im Sommer wird wieder eine Radtour stattfinden und für den Herbst ist ein Ausflug nach Kampen (NL) vorgesehen.

Mit Ludger Wessels begrüßt der Chor ein neues Mitglied, eine wichtige Verstärkung im Bass.

Der Madrigalchor freut sich immer über neue Sänger. Da gerade die Vorbereitung des Kaffeekonzertes beginnt, ist der Zeitpunkt für den Einstieg besonders günstig. Willkommen ist, wer Lust am Singen in Gemeinschaft hat. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Proben finden dienstags 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr in der Musikschule statt.

Ehemalige Vorstandsmitglieder (v.l.n.r.): Mechthild Schwanekamp und Margret Terhalle wurden mit Dank für ihren jahrelangen Einsatz aus dem Vorstand verabschiedet.
0 0,00